Beiträge

DRK-KiTa Räbke feiert Eröffnung: Gearbeitet wird bereits seit 1. April

Spiel, Sport, Freude: Die Kinder machen es vor. – Fotos Carola Buchholtz

Nun ist an der Steinwelle auch der formelle Teil der Eröffnung Geschichte. In einer kleinen, nicht öffentlichen Feierstunde mit handverlesenen Teilnehmern am Vormittag des 28. September wurde die neue Kindertagesstätte in Räbke mit Redebeiträgen von Ehrengästen und den Verantwortlichen des Deutschen Roten Kreuzes, Kreisverband Helmstedt, institutionell eröffnet. Die Kinder begleiteten die Zeremonie mit einem Singspiel.

Bitte blättern Sie weiter …

Erste Kinder in der Kindertagesstätte „Zur Steinwelle 1“

Kindertagesstätte „Zur Steinwelle 1“

Noch nicht mit dem ganz großen Trubel – eher verhalten – startete die neue Kindertagesstätte (KiTa) am 1. April in Räbke. Und es ist kein Aprilscherz: Nach 40 Jahren ohne Kinderbetreuung hat Räbke wieder einen ganztägigen Mittelpunkt für Kinder, der für 15 Krippen- und 25 Kindergartenkinder mit etwa einem Jahr Bauzeit eingerichtet wurde. Zur Freude aller Räbker und vor allen Dingen der jüngeren Familien, den die Geburtenrate nimmt erfreulicherweise wieder zu. Die feierliche formelle Eröffnung findet voraussichtlich im Sommer statt. Bis dahin werden auch die Restarbeiten, vor allen Dingen um die KiTa, Geschichte sein.

CL