Beiträge

Die Räbker Senioren waren in Halberstadt

Räbker Senioren unterwegs – Werner Gantz

Die Vorsitzende des Sozialausschusses, Simone Köpnick, auch stellvertretende Bürgermeisterin, hatte zur Busfahrt nach Sachsen-Anhalt eingeladen. Gemeinsam mit Klaus Tostmann war die Reise von ihr bestens vorbereitet.

Lesen Sie weiter…

Halbtagesfahrt: Liegt Halberstadt vor oder hinter dem Huy?

Der Dom zu Halberstadt – Foto_Stefan von Glahn_pixelio.de

Über Elm und Huy, grob in Richtung Süden gesprungen: Nach gut 50 Buskilometern erreicht man die alte Bischofsstadt Halberstadt, Landkreis Harz, in Sachsen-Anhalt. Sie ist das Ziel der diesjährigen Halbtagesfahrt der Senioren und Seniorinnen am Donnerstag, 9. Mai 2019. Start um 10:30 Uhr am Waagehäuschen in der Breiten Straße. Die schriftlichen Einladungen sind verteilt.

Den Räbkern ist Halberstadt aus der Geschichte nicht ganz unbekannt. Hatte doch der Bischof im Mittelalter das Dorf zu einem „kirchlichen Stützpunkt“ erklärt.

Erstes Ziel – sehr weltlich – ist Heines Wurstfabrik, dann folgen die Halberstädter Kirchenschätze, mit einem abschließenden Orgelspiel im Dom. Ab 17:00 Uhr geht es zurück nach Räbke und in die „Schunterquelle“ zum gemeinsamen Abendessen.

Bitte anmelden am 24. oder 30. April im Gemeindebüro (Sprechstunde 15:00 bis 16:30 Uhr). Teilnahmebetrag: 23,00 Euro. Die Reihenfolge der Anmeldung entscheidet über die Teilnahme. Die Buskapazität ist begrenzt.

Herzliche Einladung von Sozialausschuss und Bürgermeister!

CL