Beiträge

Drei Generationen Frauenhilfe in Räbke – Lilli Gödeke ist seit 30 Jahren Vorsitzende Spenden ist nicht alles

Die Räbker Frauenhilfe heute. Lilli Gödeke (3.v.l.) ist 30 Jahre Vorsitzende; Pfarrer Tobias Crins (2.v.l.) und Adelheid Schnelle (hintere Reihe 2.v.r.)-Fotos CL

Der 8. Februar 1935 war Gründungstag der Räbker Frauenhilfe. In eine Zeit hineingeboren, die in Stadt und Land andere Einstellungen präsentierte, als die Werte, die für uns heute selbstverständlich sind oder besser, sein sollten.   » Lesen Sie weiter...

Evangelische Frauenhilfe: 1935 – 2020 sind 85 Jahre sozialdiakonische Arbeit in Projekten vor Ort – Jubiläum in Räbke

Sonntag, 9. Februar 2020, 14:00 Uhr

Treffpunkt: St. Stephani

Nach dem Festgottesdienst findet ein Gemütliches Beisammensein mit Kaffee und Kuchen im Jugend- und Gästehaus statt, wie die Vorsitzende der Räbker Frauenhilfe, Lilli Gödeke, in der Einladung schreibt.

Der Landesverband der Evangelischen Frauenhilfe verbindet über 2.400 Frauen in ca.   » Lesen Sie weiter...