Die 7 Räbker Müller wissen es: Pfingstmontag ist immer Deutscher Mühlentag (DMT)

Auch im Corona-Jahr 2020!

Und auch mit Teilnahme der Mühle Liesebach (ML) in Räbke, die bisher mit großem Gefolge und einer motivierten „Masse“ von Ehrenamt aus logistischen und Fürsorgegründen nur alle zwei Jahre die Tore öffnet und in diesem Jahr am 1.   » Lesen Sie weiter...

Epochenwandel auch für den ländlichen Raum: Digital gewinnt noch nicht immer

Das Team Digital im Meinungsaustausch mit dem Mühlenvorstand – Foto CL

Von Winston Churchill stammt der wunderbare Satz: „Lass niemals eine Krise ungenutzt!“ Und so wenig man zum Beispiel als Einzelperson oder als Ortsverband einer Partei gegen die Globalisierung ankämpfen kann, lohnt es sich auch nicht, das Gleiche mit der Digitalisierung zu versuchen.   » Lesen Sie weiter...

Aus dem Pfarrverband Lelm-Räbke-Warberg: Anpacken geht auch online!

Hoffnungsleine an der Lelmer Kirchentür: Hoffnung mitnehmen und machen- Foto und Leine Friederike Schmidt

Die ansonsten eher scheue Bundeskanzlerin spricht jeden zweiten Tag in eine Kamera, ihr Kanzleramtsminister sitzt erklärend in jeder dritten Talk-Runde… Ja, es tut sich etwas in Deutschland, was vor acht Wochen noch unvorstellbar schien.   » Lesen Sie weiter...

Wer spielt, gewinnt: auf jeden Fall Gemeinschaft

Sonne und Schatten – im Leben wie im Spiel – Foto Klaus Röhr

Die Kirchengemeinde St. Stephani hatte eingeladen

22 Spieler und Spielerinnen hatten sich am vergangenen Sonntag (1. März) im Jugend- und Gästehaus eingefunden. Sie wollten sich freuen, ärgern, aber vor allen Dingen das ausgelobte Dreigang-Menü – neben Kaffee und Kuchen, der Räbker Pflichtaufgabe am Nachmittag – genießen.   » Lesen Sie weiter...

Weltgebetstag der Frauen in Räbke: „Steh auf und geh!“

Der Pfarrverband Lelm-Räbke-Warberg freut sich über ihre Teilnahme!

Alle sind eingeladen!
Der Gottesdienst in St. Stephani beginnt am Freitag, 6. März 2020 um 18:00 Uhr. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit zur Begegnung im Jugend- und Gästehaus bei einem Imbiss mit landestypischen Speisen aus Simbabwe.

Räbker Bilderbogen am 08.03.2020

Räbker Bilderbogen des Jahres 2019

Der Förderverein Räbker Chronik lädt ein:

  • Sonntag am 08. März 2020
  • um 15.00 Uhr
  • im Jugend- und Gästehaus

Der Eintritt ist frei !
Kaffee und Kuchen kostenlos !

Viele Bilder und Informationen vom aufregenden Jahr 2019…

Sehen Sie sich den Aushang auf Räbkes Marktplatz an…

Stets aktuell informiert auf https://raebke.de/blog/

Spielenachmittag am Sonntag, den 01.03.2020

Die Kirchengemeinde Räbke lädt ein

Mensch, ärgere Dich nicht und sei am 01. März dabei ! – Genießen Sie einen gemütlichen Nachmittag im Jugend- und Gästehaus bei unterhaltsamen Spielen und einem verlockenden (!) 3-Gänge-Menü.

Stets aktuell informiert auf https://raebke.de/blog/

Was heißt BINGO? B-raunkohl I-st N-icht G-rün,O-der?

Roul Betzner eröffnet den botanischen Nachmittag als Braunkohlwanderung

Wann ist eine Veranstaltung mit über 100 Teilnehmern und Teilnehmerinnen – darunter eine erkleckliche Anzahl von Kindern und Jugendlichen – eine dörfliche Übung? Diese Frage stellt sich die Turn- und Spielvereinigung Räbke e.   » Lesen Sie weiter...

Pater Anselm Grün: „Aufrecht aus der Firma gehen!“ Teilnehmer aus dem Pfarrverband Lelm-Räbke-Warberg zu Gast im Schaumburger Land

Pater Anselm beim Unternehmertag auf Schloss Bückeburg

So hatten es sich die Veranstalter, die Evangelisch-Lutherische Landeskirche Schaumburg-Lippe und die INITIATIVE für evangelische Verantwortung in der Wirtschaft, am 7. Februar gewünscht: ein mit 250 Teilnehmern gefüllter Festsaal, interessiertes Publikum aus ganz Niedersachsen, prächtig aufgelegte Musikerinnen aus der jüdischen Gemeinde Hannover, gezielte Nachfragen der Teilnehmer, wohl schmeckende Häppchen und Getränke und ein Redner sowie eine Podiumsdiskussion mit Praktikern aus dem richtigen Leben, die die Seele der Zuhörer und Zuhörerinnen trafen.

In Braunschweig: Ein Traum verändert die Welt

I HAVE A DREAM…

Das Chormusical Martin Luther King erzählt vom Traum des amerikanischen Bürgerrechtlers, der die Welt mit seinem Einsatz für Menschenrechte und Gleichberechtigung verändert hat.
Herzstück der Aufführung in Braunschweig (zweimal) ist der Mega-Chor mit insgesamt über 500 Sängerinnen und Sängern aus der Region.   » Lesen Sie weiter...