Spontane Gründung: AG Wort und Bild

Gebannter Blick zur Leinwand: Formulieren ist schwierig. Foto Klaus Röhr

Kein Blauer Montag auch für die spontane und zunächst virtuelle AG Wort und Bild, die sich am Abend des 6. Mai ab 18:30 Uhr dann aber wirklich körperlich gefunden hat. Die Texterarbeit, die bereits am vergangenen Donnerstag mit Einzelaufträgen an die Teilnehmer gestartet war, hat zum Ziel, die geforderten schriftlichen Unterlagen für die Bundesjury zu formulieren und aussagekräftig zu gestalten.   » Lesen Sie weiter...

In der heißen Phase: Auftaktveranstaltung „Gewässerwoche Schunter“ in Räbke

GWS – Zahlen, Daten, Fakten PK 08.05.19

Auftaktveranstaltung in Räbke und Frellstedt am Sonntag, den 19.05.2019

Die Vorbereitungen für die Auftaktveranstaltung zur „Gewässerwoche Schunter“ in Räbke laufen längst auf Hochtouren. Heute, am 08. Mai, werden Medienvertreter in einem Pressegespräch mit Zahlen, Daten und Fakten für die bevorstehende Auftaktveranstaltung gebrieft.   » Lesen Sie weiter...

Mitgliederversammlung Förderverein Mühle Liesebach: Mitgliederzahl steigt weiter. Ursula Rosen ist neue Schriftführerin.

Die „gute Stube“ des Fördervereins war erneut gefüllt. Foto CL

Über mangelnden Zuspruch bei formellen Anlässen oder bei Feierlichkeiten jeglicher Art kann sich der Räbker Förderverein Mühle Liesebach so wahr nicht beklagen. Vorsitzender Klaus Röhr begrüßte mit seinem Vorstandsteam am Freitag, 3.   » Lesen Sie weiter...

Bürgermeister Angerstein auf Fachtagung in Bad Zwischenahn

Bürgermeister und Referentinnen auf einer Fachtagung in Bad Zwischenahn

Von Montag, den 29. April bis Dienstag, den 30. April 2019 nahm Bürgermeister Rainer Angerstein gemeinsam mit 13 weiteren Kollegen, beispielsweise aus Bad Rothenfelde, der Insel Spiekeroog, Uelsen in der Grafschaft Bentheim und Bad Zwischenahn an einer Fachtagung in Bad Zwischenahn teil.   » Lesen Sie weiter...

Räbke beim Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

UDhZ: Teilnehmerort Räbke

Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“: Teilnehmerort Räbke

Mit folgendem Beitrag wird unser Dorf Räbke im Kreise der insgesamt 30 teilnehmenden Orte auf der Internet-Seite des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtsachaft vorgestellt:

Das Dorf Räbke im Landkreis Helmstedt zeichnet sich durch den bewussten, von den Bürgern getragenen Umgang mit dem öffentlichen Grün aus.   » Lesen Sie weiter...

Leerstandsmanagement für Nisthilfen: Bewohner eingezogen

Blick ins Leben. Foto Swantje Jensen

Das warme Wetter in den letzten Wochen hat die Vögel veranlasst, für Nachwuchs zu sorgen. In der regional auch in den Medien beachteten Aktion der AG Blühendes Dorf zusammen mit Kinder-Paten aus Räbke, sind Anfang März 16 Nisthilfen für Vögel aufgehängt worden.   » Lesen Sie weiter...

Dorf-Leitbild: Prozess zunächst abgeschlossen

Unser Dorf hat Zukunft – AG-Leitbild


Workshop am 18./19.01.2019: Räbke startet den Prozess

Spätestens seit Dienstag, 30. April 2019, sollte jeder Räbker Haushalt über eine gedruckte Ausführung unseres Leitbildes in Schriftform, auf der Rückseite mit der Grafik der Leit-Linde, verfügen.   » Lesen Sie weiter...

Erinnerung: Morgen ist Mitgliederversammlung ML

Braunschweiger-Zeitung vom 31.12.2018


Mitgliederversammlung: Es geht nicht nur um 2018

Nein, es geht nicht nur um das lange abgelaufene Jahr 2018 bei der Mitgliederversammlung des Fördervereins Mühle Liesebach (ML), die am morgigen Freitag, 03.05.2019, ab 19:00 Uhr im Veranstaltungsraum der Mühle stattfindet.   » Lesen Sie weiter...

Räbke und der Ländliche Raum


Wohnstandortentscheidungen sind längst nicht auf Wanderungen beschränkt, sondern umfassen eine Vielzahl von Handlungsoptionen. (© Annett Steinführer/Heidrun Fornahl)

Es sind gut zehn Wochen her, dass im Helmstedter Pferdestall unter Leitung von Dr. Lothar Stempin und unter Mitwirkung von Samo Darian, Kulturstiftung des Bundes, Programm TRAFO, ausgiebig über Innovationen im Ländlichen Raum diskutiert wurde.   » Lesen Sie weiter...

Alles im Fluss

Einladung zur Auftaktveranstaltung der Gewässerwoche Schunter

Sehr geehrte Damen und Herren,

bevor wir nun am 2. Juli 2019 die Bundesbewertungskommission im Dorfwettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ in unserem schönen Dorf im Landkreis Helmstedt begrüßen dürfen, findet bereits am Sonntag, den 19.   » Lesen Sie weiter...