Räbker Makro-BLOG: Aus dem Kirchenvorstand

Die Pfarre: kein Tagesordnungspunkt, dennoch Grund für eine lebhafte Diskussion

Dienstag, 23.02.2021, 18:30 Uhr, 2. Telefonkonferenz des Kirchenvorstandes/Pfarrverbandshaushalt für 2021 beschlossen – Lilian Homann wird ab 1. März 2021 Nachfolgerin von Küster Olaf Waldau; Einführung und Verabschiedung später in „ruhigeren Zeiten“ – das Angebot der Impf-Dienstengel (Anmeldung zur Impfung) bisher noch nicht genutzt; wird aber dennoch auf den Fahrdienst zum Impfzentrum ausgeweitet (Funktion wie Bring-Dienstengel) – in Räbke ist das Impfen so im „Plan“ wie bei allen anderen Gemeinden – „Bei Anruf Andacht“ ab sofort mit heimischer Vorwahl unter 05353 913110 – Beschluss zu einer neuen Funksteuerung der Läuteanlage (=üblicher Standard); Kosten mit Elektromontage ca.

   » Lesen Sie weiter...

Grüne Truppen an der Arbeit

Im Kreisel: Die Leitlinde steht über allem und ist auferstanden – Fotos CL

Der 1. März als Fixtermin nahte wegen des echten Winters im Februar 2021 rasend schnell. Vereinfacht ausgedrückt: Bis dahin muss in der Natur und auf Freiflächen gesägt, geschnitten und bereinigt werden.   » Lesen Sie weiter...

Der Finanzausschuss tagt am 02.03.2021 per Video-Konferenz

Gemeinderatssitzungen in Zukunft per Video-Konferenz

Aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Maßnahmen, hat der Gemeinderat beschlossen, anstehende Sitzungen bis auf Weiteres online durchzuführen.

Für die öffentliche Sitzung des Finanzausschuss am 02.03.2021, bitten wir interessierte Zuhörer sich per E-Mail bei Herrn Pasemann unter

  • tp184@gmx.de
   » Lesen Sie weiter...

Von Elisabeth über Gusty nach Rouven: Alle Vögel sind noch nicht da

Maskierte Zwischenbesprechung am Abenteuerspielplatz – Fotos CL

AG BLÜH erfüllt Mission I in 2021

Im Ganzen gesehen etwas spät, letztlich aber gerade noch rechtzeitig, haben fleißige Hände der AG BLÜH am Samstag (20.02.2021) die 16 im Dorf verteilten Nistkästen vor Beginn der „Flugsaison“ gereinigt und gelüftet.   » Lesen Sie weiter...

Neues und Altes aus M6: Mühlenschätze im Dorf

Mühle Prinzhorn, seit 2011 Jensen, in den Sechzigern – Foto/Scan Irene Spick/Swantje Jensen

M6 ist in Räbke kein metrisches Gewinde oder die Bezeichnung einer Abteilung des englischen Geheimdienstes oder gar eines Sportwagentyps, sondern seit dem Dorfwettbewerb 2017/2019 die liebevolle Kurzbezeichnung einer unserer 7 Mühlen.   » Lesen Sie weiter...

Und sie bewegen sich doch: Hotline und Impfportal im Dauerstress-muss in Räbke nicht sein

Termin sichern – Foto Tim Reckmann/pixelio.de  

Wer hat noch Lust, über Impfungen gegen Covid-19 zu reden? Oder überhaupt über die missliche Lage des Impffortschrittes in Niedersachsen? Letztlich hilft das generalisierte Jammern nicht wirklich; im Konkreten schon gar nicht. Ich gebe allerdings die Hoffnung nicht auf, dass auf jeder Ebene von Verwaltung und Politik jemand mit Notizbuch – eventuell hat der eine oder andere ja bereits ein (dienstliches) Notebook oder vergleichbare Instrumente – im Homeoffice sitzt, der alle Mängel und gute Ideen unter der Leitfrage „Was machen wir während der nächsten Pandemie oder vor der nächsten Welle besser?“   » Lesen Sie weiter...

AG BLÜH: Mit MS Teams zum Team, und alle bleiben ungefährdet!

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist image-1030x495.png
Man kann hören, sehen und noch viel mehr: Ideenaustausch digital-Screenshot CL

Ob die AG BLÜH frei von Computerviren und Trojanern blieb, als sie sich am vergangenen Dienstag (09.02.2021) unter der Microsoft-Software Teams fast drei Stunden lang online traf, steht noch nicht endgültig fest.   » Lesen Sie weiter...

Bau- und Planungsausschuss: Sitzungen funktionieren immer noch analog und mit körperlicher Distanz

Vorsitzender Carsten Seidel (2.v.l.) begrüßt seinen Ausschuss und zwei Gäste am Waagehäuschen – Fotos CL

Vielleicht hätte man in digitalen Pandemie-Zeiten und bei diesem Wetter auch eine Drohne aufsteigen lassen oder einen Sondervertrag mit GoogleMaps abschließen können, um das Dorf auf einem Bildschirm abzugehen oder von oben zu umkreisen.   » Lesen Sie weiter...

Räbke im Lock- und Flockdown – kalt und heimelig

Schunter im Schnee auf dem Weg nach Frellstedt – Foto Swantje Jensen

Zum Mitmachen: Foto-Häppchen der letzten Tage

Die Gemeinde braucht immer und für viele Zwecke aussagekräftige Fotos oder sogar Videos.

   » Lesen Sie weiter...

Mit Telefonhörer am Ohr: Kirchenvorstand tagte

Erstmalig auf diese Art und Weise: Der Kirchenvorstand von St. Stephani traf sich zu seiner ersten Vorstandssitzung im Jahr 2021 am Mittwoch (03.02.2021) mit Hilfe einer Telefonkonferenz auf der Leitung eines Telekommunikationsbieters. Diese glühte auch etwas länger – ziemlich genau drei Stunden -, denn es waren aus bekannten Gründen eine ordentliche Anzahl von Tagesordnungspunkten nachzuholen und zu beschließen.   » Lesen Sie weiter...