War mit dabei: Die Mühle Liesebach !

© muehlenromantik.eu

Der erste virtuelle Deutsche Mühlentag ist nun vorbei

Per Stream lieferte der virtuelle Deutsche Mühlentag von 10:00 Uhr an für knapp 7 Stunden ein stattliches Programm.
Eine wunderbare Idee, an der sich der Räbker Förderverein Mühle Liesebach mit einem eigenen, gut 21-minütigen Beitrag beteiligt hat.

Dieses Räbker Mühlen-Video steht ab sofort in folgenden 2 Varianten zum Download bereit:

1. Großes Bild – Hohe Qualität

Dateigröße  =  1.380 MB (!)

Download-Zeit bei 20 Mbit/sec  =  ca. 10 Minuten
Download-Zeit bei 50 Mbit/sec  =  ca.   5 Minuten

https://drive.google.com/file/d/1tuYcdIhVoPGaJh1n9lFU_vcmJpLYI9Lu/view?usp=sharing

2. Mittelgroßes Bild – Hohe Qualität

Dateigröße  =  680 MB

Download-Zeit bei 20 Mbit/sec  =  ca.  4 Minuten
Download-Zeit bei 50 Mbit/sec  =  ca.  2 Minuten

https://drive.google.com/file/d/1KoIoaKbqMnq2bMkWvTre0dkasqxqp9c7/view?usp=sharing

Zusätzlich steht das Video ab sofort auf Räbkes YouTube-Kanal zur Verfügung:

https://www.youtube.com/channel/UCRK7yNxHbpr99Z2xyFLxdjw

Viel Spaß beim Betrachten ! – Über Ihren Kommentar würden wir uns freuen

Stets aktuell informiert auf https://raebke.de/blog/
1 Kommentar
  1. Swantje
    Swantje sagte:

    Ein gelungener Beitrag! Interessant waren für mich vor allem die Bilder, die den Zustand der Mühle vor Inbetriebnahme des neuen Wasserrades gezeigt haben.

    Antworten

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.