Aus der Kirchengemeinde

Jetzt gehen auch die Vorstandssitzungen weiter: analog-Foto CL

Eine öffentliche Sitzung des Räbker Kirchenvorstandes ist eben kein Gottesdienst und keine Andacht, sondern ein Meinungsaustausch von Person zu Person – diesmal in der Kirche – und ein sauberes Abarbeiten von Tagesordungspunkten auf Abstand, die seit mehreren Monaten (seit Februar) angefallen waren.   » Lesen Sie weiter...

Nicht nur am Kaiserdom in Königslutter…

auch am Graseweg in Räbke: Night of the Light

Stopp für die Veranstaltungswirtschaft – Foto Ute Koch

Auf den ersten Blick merkt man es nicht immer, oder aber eine eher zufällige Begegnung macht ein Fass auf: Kultur schwebt stets und überall über den Wassern und ist im Normalfall höchst aktiv und virulent.   » Lesen Sie weiter...

Aus der Kirchengemeinde

Zum Zweiten: Taufe OpenAir

Jung und Alt unter den Linden verbunden – Fotos CL

Was war der Auslöser? Das schöne Wetter oder der Corona-Virus mit seinen Organisationsfolgen für die Gemeinde oder beides zusammen? Ein zweites Mal nach Pfingsten war die Räbker Kirchwiese vor St.   » Lesen Sie weiter...

Räbker Makro-BLOG: AG Blühendes Dorf

Kleine Blumenwiese an Stahl: Räbker KiTa mit Ideen – Fotos CL

Im Juni 2020, Friedhof, Kreisel-Beete und Streuobstwiese (StrOb)/Es war einmal im Juni – die im letzten Jahr angelegte Blumenwiese in der Friedhofsecke wurde „freigearbeitet“, bereinigt und mit mehr oder weniger üppigen und eher trockentoleranten Pflanzen aus den eigenen Hausgärten ergänzt – das gilt auch für die beiden Kreisel-Beete, die das Haupteinfallstor nach Räbke etwas bunter anhübschen sollen – bei allen Pflanzen inklusive der Leit-Linde auf dem Kreisel sind mittlerweile umfangreiche Bewässerungsarbeiten der AG und der Gemeinde nötig geworden/
Spannend und aufregend wird die Antwort auf die Frage, wie die Bäume der Streuobstwiese die Mäuse überstanden und die Trockenheit überstehen werden – jedenfalls wurde einige Kirschen als „Behang“ gesichtet – ergänzend sind die Eingänge und das Umfeld des Rotary-Steins frei gesenst/
Ein nächster Planungsschritt wurde um Pfingsten herum vom Papier auf den Sommerwinkel in die Praxis übertragen: zwei weitere Naturbänke (Spenden der Familien Jensen und Koch) wurden aufgestellt und um zwei Baumstümpfe als Tischersatz erweitert – mit Unterstützung von Frederik Denecke und dem Radlader von Frideric Heuser, dessen Hilfsbereitschaft nicht hoch genug einzuschätzen ist – aufgestellt am höchsten Punkt der StrOb auf 180 Meter Höhe mit der besten Rundumsicht in die Helmstedter Mulde hinein – Torsten Kluge bereitete aus eigener Küche den Helfern (Frederik Denecke und Christian Lubkowitz) eine Jungfern-Kaffeetafel auf dem Holzstumpf-Tisch – mittlerweile sind die Oberbänke mit Feldsteinen aus der eigenen Wiese nach unten gegen Verrollen und übermäßiges Faulen abgesichert – die Landschaftsbeobachter und Naturliebhaber, aber natürlich auch andere Besucher und Sportler können kommen – bitte das dort heimisch gewordene Reh nicht vertreiben/

Vom Friedhof zur Streuobstwiese und über den Kreisel zurück

   » Lesen Sie weiter...

Gemeinderat: Wieder öffentlich am 16.06.2020- Zuhören auf 5 Plätze im JuG begrenzt

Erste öffentliche Sitzung seit November 2019: Nach einer Stunde war alles vorbei-Foto CL

Corona-Warn-App verfügbar !

Hier finden Sie die Corona-Warn-App des RKI

Für Android-Smartphones

Für iOS-Smartphones (Apple/iPhone)

Oder über das

Und wer es ganz genau wissen will, der schaut hier nach

und erfährt u.a. etwas über den Rolling Proximity Identifier und warum wir unter Android neben Bluetooth zusätzlich doch auch die Standort-Freigabe (GPS ist dann eingeschaltet !)   » Lesen Sie weiter...

Bilder des Monats: Der Mai war gekommen – trocken, sonnig, auf Abstand und rot

Corona hält frei – Fotos CL

Und mit genügend Höhepunkten zum Anfassen und Mitmachen!

   » Lesen Sie weiter...

Tagt wieder – Gemeinderatsitzung am 16.06.2020

Relativ kurzfristig: Einladung ins Jugend- und Gästehaus

Wichtiger Hinweis: Aufgrund der derzeitigen Corona-Situation kann nur eine begrenzte Anzahl an Zuhörerinnen und Zuhörern an der öffentlichen Sitzung teilnehmen.

Anmeldungen sind bis zum 15.06.2020 täglich telefonisch bei Bürgermeister Rainer Angerstein,Tel. 05355/1665 möglich.   » Lesen Sie weiter...

Montagsbild des Tages: Der Räbker Lulatsch wurde sportlich und gesittet aus den Angeln gehoben

Noch schwebt er – Fotos Marlene Koch, Klaus Röhr

Ein Wahrzeichen von Räbke liegt flach

Montag, der 8. Juni, vormittags, war „Fall- oder Fälltag“ für den Schornstein, Ausführung lang, des Sägewerks Beckmann-Koch im Winkel. 2 Stunden dauerte die Aktion; die Firma S & B Schwertrans GmbH aus Isenbüttel ist für saubere, professionelle Ausführung ihrer Arbeiten bekannt, und das praktizierte sie auch in Räbke.   » Lesen Sie weiter...

Elmstuben – Wieder voll für Sie da !

ELMSTUBEN – Speisekarte Juni 2020

Auch unser Restaurant ist nun wieder für Sie geöffnet !

Nach dem Neustart mit dem Außer-Haus-Verkauf haben die ELMSTUBEN im Räbker Freibad nun auch die Räumlichkeiten des Restaurants wieder für ihre Gäste geöffnet.

Das Restaurant ist geöffnet:

  • täglich !
   » Lesen Sie weiter...