Aus dem Pfarrverband Lelm-Räbke-Warberg: Anpacken geht auch online!

Hoffnungsleine an der Lelmer Kirchentür: Hoffnung mitnehmen und machen- Foto und Leine Friederike Schmidt

Die ansonsten eher scheue Bundeskanzlerin spricht jeden zweiten Tag in eine Kamera, ihr Kanzleramtsminister sitzt erklärend in jeder dritten Talk-Runde… Ja, es tut sich etwas in Deutschland, was vor acht Wochen noch unvorstellbar schien. Die Zeit der Wissenschaftler und Macher ist ausgebrochen. Verständlicherweise regieren zurzeit Adjektive wie exponentiell und natürlich Zahlen die Republik.

Und in Krisenzeiten spielen Glaube und Kirche in Deutschland nach wie vor eine bedeutende Rolle. Bei ungefähr 50 Prozent Christen in der Bevölkerung hoffentlich kein Wunder! Ich jedenfalls freue mich sehr darüber und bin stolz darauf, wie vital Kirche lebt, wie sie zu den Menschen kommt, die elektronischen Arme ausbreitet und mit vielen Ideen das Leben des Gemeinwesens helfend und dienend mitgestaltet.

In der typisch deutschen gründlichen Art könnte man natürlich sofort wieder hinterfragen, wieso es wie immer „die Basis“ ist, die schnell und hilfreich handelt und sich die Kirchenverwaltung zunächst nur mit dem Wunsch nach Glockengeläut und dem Hinweis auf einen Internet-Baukasten daran beteiligt. Mir war das auch zu wenig. Von der Basis lernen, heißt siegen lernen.

Pfarrer Tobias Crins und der Pfarrverband Lelm-Räbke-Warberg haben mittlerweile eine ganze Palette von Maßnahmen erarbeitet, die die Menschen in den Dörfern ohne Hautkontakt erreichen. Wie könnte es anders sein: das Mittel der Wahl ist das Internet.

Bitte schauen Sie auf dem YouTube-Kanal Ev.-luth.Pfarrverband Lelm: HIER

Sie finden mittlerweile 10 Beiträge – vom Gottesdienst, über die Kindergeschichte bis zum modernen Kirchenlied zum Mitsingen. Und das schöne: Der Kanal, der bald einen passenderen Namen erhält, wird ständig auf dem Laufenden gehalten. Schauen Sie rein! Spätestens morgen. Denn am 5. April/Palmsonntag, 10:00 Uhr, feiern wir den ersten Familiengottesdienst online aus St. Maria in Lelm.

Holen Sie sich Mut und Hoffnung!

CL

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.