Wer spielt, gewinnt: auf jeden Fall Gemeinschaft

Sonne und Schatten – im Leben wie im Spiel – Foto Klaus Röhr

Die Kirchengemeinde St. Stephani hatte eingeladen

22 Spieler und Spielerinnen hatten sich am vergangenen Sonntag (1. März) im Jugend- und Gästehaus eingefunden. Sie wollten sich freuen, ärgern, aber vor allen Dingen das ausgelobte Dreigang-Menü – neben Kaffee und Kuchen, der Räbker Pflichtaufgabe am Nachmittag – genießen. Ja, und spielen! Es soll sogar jemanden gegeben haben, der seine Spielleidenschaft im Netz ausgeübt hat. Hoffentlich haben die Verbindung nach oben und das Glück mitgemacht!

CL

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.