Weltgebetstag der Frauen in Räbke: „Steh auf und geh!“

Der Pfarrverband Lelm-Räbke-Warberg freut sich über ihre Teilnahme!

Alle sind eingeladen!
Der Gottesdienst in St. Stephani beginnt am Freitag, 6. März 2020 um 18:00 Uhr. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit zur Begegnung im Jugend- und Gästehaus bei einem Imbiss mit landestypischen Speisen aus Simbabwe.

Informieren Sie sich weiter…

EILMELDUNG: Bäcker- und Schlachterwagen nur noch am Freitag !

Die Schlachterei Bremer fährt Räbke seit letzten Donnerstag, dem 27.02.2020, nicht mehr an !

Alle Details dazu erfahren Sie auf Räbkes Marktplatz ! – Gehen Sie direkt dorthin...

Stets aktuell informiert auf https://raebke.de/blog/

Räbker Makro-BLOG: Bauausschuss

Entlang des Mühlengrabens-Fotos CL

Räbke, 27.02.2020, 17:00 Uhr, Waagehäuschen/ Der Bauausschuss der Gemeinde Räbke trifft sich zur Ortsbegehung (Baum- und Wegeschau) – auch anwesend fünf Mitgänger (w/m) aus dem Dorf – Besprechungspunkte: Mistelbefall an Linden in Dorfmitte und in der Armen Reihe, Heckenschnitt durch Eigentümer an Fußwegen, Schottern am Mühlengraben, Durchfluss Schunter-Mühlengraben, Straßenschäden, Weißdorn an JuG („Hexenbesen“), Eichen-Fällung auf Thie, Straßenbeleuchtung JuG, Entfernung Bautafel KiTa, Straßenschild neu Grundstück Fengel/Eberhard, Aufbau der erworbenen Spielgeräte für den Erlebnisspielplatz, Abweichungen vom Bebauungsplan „Am Bischofsberg“ (Garagen), Erhöhung der Baulandpreise in der nächsten Tranche sowie eine Bauvoranfrage (Erörterung verschoben) – Ende der mobilen Sitzung: 18:30 Uhr.

Beobachtungshalt an der Mühle mit Blick zurück ohne Zorn

CL

Neue Flyer braucht das Land

Endlich verfügbar: Die neuen Flyer des 7-Mühlen-Dorfs und der Mühle Liesebach

Ab sofort auch als Daueraushang und mit jeweils 2 Download-Varianten auf dem neuen „Räbker Marktplatz“ unserer Website. – Gehen Sie direkt dorthin...

Stets aktuell informiert auf https://raebke.de/blog/

Räbker Bilderbogen am 08.03.2020

Räbker Bilderbogen des Jahres 2019

Der Förderverein Räbker Chronik lädt ein:

  • Sonntag am 08. März 2020
  • um 15.00 Uhr
  • im Jugend- und Gästehaus

Der Eintritt ist frei !
Kaffee und Kuchen kostenlos !

Viele Bilder und Informationen vom aufregenden Jahr 2019…

Sehen Sie sich den Aushang auf Räbkes Marktplatz an…

Stets aktuell informiert auf https://raebke.de/blog/

55 Stimmen für Demokratie

Thomas Mann 1938 im Studio des New Yorker Radiosenders WQXR
Foto Eric Schaal – Weidle Verlag

Wir dürfen nicht zulassen, dass es
bequemer ist, Demokratie verächtlich
zu machen, als für sie einzustehen.

Frank-Walter Steinmeier

Nach den entsetzlichen, menschenfeindlichen Anschlägen wie zuletzt in Hanau, nach dem zynischen Mißbrauch demokratischer Verfahren wie kürzlich im Thüringer Landtag, nach dem sich immer weiter ausbreitenden politischen Populismus, ist vermehrt auch die Zivilgesellschaft gefordert sich zu positionieren und Stellung zu nehmen. Zivilcourage, Druck der Zivilgesellschaft, klare Abgrenzung ohne jedoch auszugrenzen sind nur einige der Schlagworte, die zur Zeit kursieren.

Wie passend, dass der deutsche Trägerverein Villa Aurora & Thomas Mann House e.V. nun die Idee der Radioansprachen Thomas Manns wieder aufgenommen hat und eine Reihe mit Ansprachen für die Demokratie veranstaltet, die auch die Süddeutsche Zeitung abdruckt und der Deutschlandfunk im Rahmen der Reihe Essay und Diskurs sendet.

Erfahren Sie mehr über 55 Voices for Democracy…

Spielenachmittag am Sonntag, den 01.03.2020

Die Kirchengemeinde Räbke lädt ein

Mensch, ärgere Dich nicht und sei am 01. März dabei ! – Genießen Sie einen gemütlichen Nachmittag im Jugend- und Gästehaus bei unterhaltsamen Spielen und einem verlockenden (!) 3-Gänge-Menü.

Stets aktuell informiert auf https://raebke.de/blog/

Stell Dir vor, es brennt und keiner kommt! Die Freiwillige Feuerwehr Räbke lädt ein zur Jahreshauptversammlung!

Ich kann mir vorstellen, dass auch Gäste gern gesehen sind.

CL

De Förster un sine Fru, die AG Blüh, die AG Dorfpflege und weitere Freiwillige auf dem Räbker Friedhof

Kaum sichtbare Schäden – Fotos CL

Der Dienstag (18.02.2020) war nun der Tag, an dem auf dem Räbker Friedhof forstlich eingegriffen wurde, nachdem Sturmböen und üppige Regenschauer das lang geplante und mit dem zuständigen Ausschuss der Samtgemeinde sowie mit der Verwaltung abgestimmte Vorhaben eine Woche zuvor verhindert hatten.

Lesen Sie bitte weiter…