Es lebe der Sport in Räbke und im Landkreis!

Termin: Bitte bis zum 3. November abstimmen!

Die Stimme online für unsere Räbker Sportler abgeben.

Alle Räbker*innen haben bekanntlich Silber gewonnen, eine Stufe höher geht auch noch, wie wir aus Erfahrung wissen.
Es ist wieder soweit. Die Nominierten der SportlerEhrung 2019 des KreisSportBundes Helmstedt e.V., unterstützt von Sport Thieme, stehen fest, und bis Sonntag 03.11.2019 kann abgestimmt werden.

Export in zwei Nachbardörfer

Stark vertreten ist Räbke in der Kategorie „Jugend-Team“ durch die Sportlerinnen Pia Liebing, Joline Latteyer, Emma Reinemann, Hilka Haese und Maike Gruber in der Weiblichen C-Jugend Handballmannschaft HSV Warberg/Lelm.

Hammerflug von Räbke nach Lelm

Als weitere Sportlerin aus Räbke steht in der Kategorie „Jugendsportlerin“ Annegret Jensen zur Wahl. Mit ihrer Disziplin Hammerwurf war sie in diesem Jahr erneut besonders erfolgreich.

Als Nominierte haben alle bereits „Silber“ sicher, durch die Online-Abstimmung und die meisten Stimmen kann daraus auch „Gold“ werden. Mit jedem E-Mail-Account kann abgestimmt werden. Dieser wird nach erfolgreicher Bestätigung der Wahlbeteiligung vom KSB wieder gelöscht.

Hier wird die Stimme vergeben:

 https://www.ksb-helmstedt.de/2019/10/26/se-19-jetzt-waehlen/ 
Nominierungstag bei Sport Thieme in Grasleben

In diesem Jahr gab es in den Räumen von Sport Thieme in Grasleben erstmals einen Nominierungstag. Hierbei wurden professionelle Interviews gemeinsam mit den Moderatoren filmisch in Szene gesetzt. Diese sind als Sequenz bei der Onlinewahl zu sehen und werden komplett bei der SportlerEhrung am 10. November 2019 ab 17 Uhr im Brunnentheater in Helmstedt ausgestrahlt.

red

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.