Der Abpfiff der Vorbereitungen: Intensives Dorfleben vor dem Bundesfinale

Gruß vom Ortseingang

Bötersen und Backemoor aus Niedersachsen haben es hinter sich und zeigen selbstbewusst Freude, nachdem die Bundesbewertungskommission vor wenigen Tagen in ihren Dörfern zu Gast war. Am Dienstag (02.07.) wird es nun auch unter den Linden an Schunter und Mühlengraben ernst.   » Lesen Sie weiter...

Im Freibad ist immer etwas los – Ferien-Zeit ist Wasser- und Spielzeit, und zwar für Klein und Groß

Immer aktiv: „Unser Freibad Räbke“

Kuchennachmittag im Freibad Räbke

Wartet noch auf den Zugriff – Das Kuchenbüffet – Fotos Julia Jäger

Am 15.06.19 begann im Freibad Räbke pünktlich um 14:30 Uhr der alljährliche Kaffee- und Kuchennachmittag.
Während sich die Gäste schon ab 14:00 Uhr einfanden, wurde das wie immer üppige, und wie immer, selbst gemachte Kuchenbüffet im Vorfeld bestaunt.   » Lesen Sie weiter...

Schwimmen lernen in den Ferien – „Unser Freibad Räbke“ macht wieder ein Angebot, dass Schwimmanfänger nicht ablehnen können

Freibad Räbke: Freude schon beim Anblick. Wie soll das erst im Wasser werden? Fotos CL

Es ist nicht das erste Mal, dass der rührige Sport- und Förderverein „Unser Freibad Räbke“ e . V. Kindern wieder die Möglichkeit bietet, ihren Freischwimmer zu erlangen (Schwimmabzeichen in Bronze).   » Lesen Sie weiter...

Was lange währt, … Land und Forst zu Besuch in Räbke

Ausgangspunkt Ortstafel. Fotos CL

Einige Gewitterschauer lagen schon dazwischen, ehe Räbke Besuch von der Redaktion der Land und Forst bekam. Aber der lange Atem war berechtigt und letztlich auch erfolgreich. Kurzatmigkeit zahlt sich nie aus. Die Land und Forst ist schließlich nicht nur die Leib- und Magenzeitung für die Landwirte, sondern für den gesamten Ländlichen Raum, wozu zweifellos das Dorf Räbke gehört.   » Lesen Sie weiter...

Es summt und brummt, wenn Räbkes Blumen blühen – Bienenhotel eröffnet

Bienenhotel zweigeschossig mit ausgebautem Dach. Fotos CL

Nachdem Ralf Lünse wie so oft die hölzerne Vorarbeit leistete und die neue Blumenwiese gelb, blau und orange zu blühen beginnt, hat ein Teil der breit aufgestellten Wildbienen-Population in der Friedhofsecke Nordost (FENO) die ersten Einzelzimmer bezogen.   » Lesen Sie weiter...

Post von AgrarScout Mareike: Grundwasserschutz stand obenan

AgrarScouts vor Lippelts Hof: v.l. Elisa Pape, Michael Wohlfing und Mareike Jens. Foto CL

Die Auftaktveranstaltung der Gewässerwoche Schunter am 19. Mai war ein richtig guter Anlass, um mit den Leuten über Landwirtschaft und Wasser ins Gespräch zu kommen. Nicht zuletzt waren unser Trecker und das Gülleverschlauchungssystem von Landwirt Friedrich Reinold aus Schöningen auch echte – nicht alltägliche – Hingucker mitten in Räbke.

Einen Tag später: Die Unruhe nach dem Ansturm

Bis zur ersten Bratwurst: Warten macht weniger Spaß als Arbeiten – Christian Lubkowitz

Gewohnheitsrecht in der Mühle Liesebach ist, dass am Tag danach wieder alles so blitzt und glänzt wie vor Pfingsten. Das gilt sowohl für den Walzenstuhl, als auch für den Kühlschrank, für den Mühlenhof und Sonstiges.   » Lesen Sie weiter...

NEU: Foto-Galerien zu Räbkes aktuellen „Events“

Veranstaltungen in Räbke: Nach der Feier ist vor der Feier – Foto Laurenz Aselmeier

Seit dem 11. Juni gibt es zu den letzten beiden großen Veranstaltungen hier in Räbke

   » Lesen Sie weiter...