Erste Kinder in der Kindertagesstätte „Zur Steinwelle 1“

Kindertagesstätte „Zur Steinwelle 1“

Noch nicht mit dem ganz großen Trubel – eher verhalten – startete die neue Kindertagesstätte (KiTa) am 1. April in Räbke. Und es ist kein Aprilscherz: Nach 40 Jahren ohne Kinderbetreuung hat Räbke wieder einen ganztägigen Mittelpunkt für Kinder, der für 15 Krippen- und 25 Kindergartenkinder mit etwa einem Jahr Bauzeit eingerichtet wurde. Zur Freude aller Räbker und vor allen Dingen der jüngeren Familien, den die Geburtenrate nimmt erfreulicherweise wieder zu. Die feierliche formelle Eröffnung findet voraussichtlich im Sommer statt. Bis dahin werden auch die Restarbeiten, vor allen Dingen um die KiTa, Geschichte sein.

CL

5 Kommentare
  1. Astrid Schomburg
    Astrid Schomburg sagte:

    Als „zugereiste“ Familie aus Sachsen – Anhalt hätte ich es vor 25 Jahren sehr begrüßt, in Räbke eine Kindertagesstätte vorzufinden. Wir waren,was diese Thematik betrifft,schon sehr verwöhnt.
    Heute freue ich mich für die jungen Räbker Familien,daß es nun die Möglichkeit der Kinderbetreuung gibt.
    Aus Erfahrung kann ich sagen,ein Kindergarten kann auch einen großen Beitrag zum sozialen Miteinander im Dorf leisten,wenn die Bereitschaft dazu vorhanden ist.

    Antworten
  2. Christian Lubkowitz
    Christian Lubkowitz sagte:

    Und nicht zu vergessen: Der Bauherr ist das DRK Helmstedt.
    Anschrift der KiTa: Zur Steinwelle 1.
    Ich freue mich auf den kreativen „echten“ Namen der KiTa. Und grübele mal über Schunter, Elm und Kleingetier sowie über die Gedankenwelt der Kleinen nach, wenn das überhaupt noch gehen sollte.

    Antworten
  3. Dirk Ohse
    Dirk Ohse sagte:

    Ganz große Klasse! Ich freue mich für die jungen Familien und hoffe, dass es noch viele mehr werden, die nach Räbke ziehen.

    Antworten

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar zu Dirk Ohse Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.